Was ist eine Beilag-Scheibe?

Was ist eine Beilag-Scheibe?

Eine solche Scheibe ist entweder metallisch oder nicht-metallisch und befindet sich meist unter einer Mutter, Schraube oder einer Halterung. Meist verhindert diese Scheibe mögliche Lecks oder Lockerungen durch Vibrationen. Des Weiteren benutzt man Beilag-Scheiben auch zum Entlasten von hohen Druck auf einem Loch oder einem Gelenk.

Bei Halterungen, welche sich oft durch Vibration oder Reibung lockern, benutzt man Sicherungsscheiben. Es gibt viele verschiedene Wege um diesen Zweck zu erfüllen.

Maßeinheiten dieser Beilag-Scheiben können im metrischen als auch im britischen Maß-System gefunden werden. Viele Hersteller können diese Scheiben auch nach Anfrage spezifisch für Sie anfertigen. Beilag-Scheiben können außerdem ANSI (American National Standards Institute), SAE (Society of Automotive Engineers),USS (United States Standard threat) und JIS (Japanese Industrial Standards) Größen folgen.

Wir haben derzeit eine Liste an Federringe, Dicht-Scheiben, Interne Zahnscheiben, Zahnscheiben, flache Beilag-Scheiben und flache Haltescheiben. In den folgenden Absätzen gehen wir weiter ins Detail zu diesen Scheiben:

Federringe – Diese Scheiben werden auch spiralförmige Federsicherungsscheiben genannt. Diese werden aus einer geschnittenen Spiralfeder gefertigt. Dieser Schnitt soll die beiden losen Enden der Scheibe nach Außen drücken, entgegen der Kontaktfläche. Sobald der Federring festgezogen wird, fixieren sich beide enden der Spiralfeder in im Kontakt liegende Oberfläche (meist eine Schraube und die Oberfläche der Werkstücks).

image

Dicht-Scheiben – Diese Scheiben benutzen eine Art Silikon oder Gummi, welches an eine Seite der Beilag-Scheibe angebracht ist. Diese werden meist mit Schrauben, Bolzen und Muttern verwendet und sind eine einfache Lösung für alle Arten von Versiegelungen. Die Versiegelung an der Oberseite verhindert ebenfalls unerwünschte Lecks

image

Interne Zahnscheibe – Diese Beilag-Scheiben haben eine Verzahnung an der Innenseite, sind jedoch rund an der Außenseite. Diese Scheiben wurden für Befestigungselemente mit einem kleinerem Kopf entworfen. Wird ein Befestigungselement eingeführt, greift die Verzahnung an der Oberfläche der Befestigung und widersteht gleichzeitig den Kräften, welche auf diese Scheibe ausgeführt werden.

image

Externe-Zahnscheibe – Die Externe Zahnscheibe hat eine Verzahnung an der Außenseite der Scheibe, hat jedoch ein zylindrisches Loch an der Innenseite. Die Verzahnung greift an der Oberfläche und widersteht gleichzeitig die Kräfte, welche auf die Zahnscheibe wirken. Diese Scheiben wurden für Befestigungselemente mit zu großem Kopf entworfen.

image

Flach – flache Beilag-Scheiben werden für alle grundlegenden Anwendungen benutzt. Egal ob metrisches oder britisches Maß-System, diese Scheiben passen auf alle Formen und Größen.

image

Flache-Haltescheibe – Diese Scheiben haben mehrere Löcher, wodurch man neben dem Befestigungselement auch ein Kabel führen kann.

image

1 Like