Design for Manufacturing (DfM) Prüfungen

PCB (Printed-Circuit-Board) Best Practices

Design-Layout, Werkzeuge und Ressourcen für PCB-Builder

https://www.digikey.com/en/resources/design-tools/pcb-best-practices

Bevor Ihr Board hergestellt wird, wird es im Board House einer DFM-Prüfung unterzogen.

Die DFM-Prüfungen unterscheiden sich von Board House zu Board House geringfügig. DFM ist eine übliche Art und Weise, mit der in einem Board House überprüft wird, ob Ihr Schaltungs-Entwurf richtig umgesetzt wird.

Beispielsweise wird geprüft, ob Ihre Leiterbahnbreiten nicht zu klein sind, ob Ihre Bohrungen groß genug sind oder ob der Abstand zwischen zwei Pins groß genug ist, damit keine Lötbrücke entsteht.

Vorbereitung der Bestellung

Wann sollte ich Schablonen verwenden?

Eine Schablone wird verwendet, um während des Montageprozesses für oberflächenmontierte Komponenten effizient Lotpaste auf die Leiterplatte zu übertragen. Um Zeit zu sparen, sollten Sie eine Schablone verwenden, wenn Sie mehrere Exemplare derselben Leiterplatte bestücken.

Versionierung für jeden Aufbau

Es ist gut, jedes Mal, wenn Sie eine Änderung an Ihrem PCB-Design vornehmen, eine neue Version Ihres PCB-Aufbaus zu kennzeichnen. Dies ist hilfreich, wenn Sie in Teams arbeiten, die Historie verfolgen oder die Grundursache bei der Fehlersuche ermitteln.

Berücksichtigung von Fertigungszeit, Kommunikationszeit und Lieferzeit

Es gibt mehrere Faktoren, die sich auf den Zeitraum zwischen der Bestellung und dem Erhalt des fertigen PCB auswirken. Berücksichtigen Sie unbedingt die folgenden Faktoren:

1. Zeitpunkt der Auftragserteilung – Jedes Board House beginnt den Tag zu unter-
schiedlichen Zeiten. Wenn also eine Bestellung nach dieser bestimmten Tageszeit
aufgegeben wird, wird Ihre Bestellung mit den Bestellungen des nächsten Tages und
nicht des aktuellen Tages bearbeitet.

2. Herstellungszeit – Dies ist die Zeit, die die Leiterplattenhäuser benötigen, um Ihre
Leiterplatte herzustellen.

3. Kommunikationszeit – Wenn ein Board House ein kleines Problem bemerkt, kann es Sie kontaktieren, bevor es mit der Herstellung Ihres Boards beginnt. Die Zeit, die
benötigt wird, um zwischen dem Board House hin und her zu kommunizieren, wird
nicht in die Herstellungszeit eingerechnet und könnte zu Verzögerungen bei Ihrer
Bestellung führen.

4. Lieferzeit

Faktoren, die die Gesamtkosten erhöhen:

  1. Lochanzahl pro Plattenfläche
  2. Hinzufügen von Blind Vias und vergrabenen Vias
  3. Hinzufügen von Ebenen
  4. Schnellere Durchlaufzeiten erforderlich
  5. Vergrößerung der Tafel
  6. Verwendung teurer Materialien