Ersatz für einen Elektrolyt-Kondensator (El-Ko)

Suche nach einem Ersatz für einen Elektrolyt-Kondensator (El-Ko)

Technische Tipps
image
Robert_Fay TechForum Leiter
Aug '18

Egal, ob Sie einen Ersatz für einen defekten Kondensator oder eine Alternative für einen veralteten oder abgekündigten Elektrolyt-Kondensator (El-Ko) suchen, es gibt ein paar Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Suche nach einem passenden Ersatz zu erleichtern.

Als Erstes müssen Sie so viele Spezifikationen des Kondensators identifizieren, wie Sie können.

Ist der Kondensator durchkontaktiert, oberflächenmontiert oder gehäusemontiert ?

Bei den meisten durchkontaktierten und oberflächenmontierten Kondensatoren sind Kapazität, Spannung und Temperatur direkt auf dem Bauteil angegeben. Sie können auch einen Herstellernamen haben und in einigen Fällen, besonders bei Gehäusemontage, können Sie sogar eine ganze oder verkürzte Hersteller-Teile-Nummer finden.

Bei oberflächenmontierten Elkos ist es üblicher, eine Kapazitätsangabe zu finden, die einfach einen Kapazitätswert, eine Spannung oder einen Spannungscode und eine Chargennummer (Date-Code) oder Seriennummer aufführt. Dies kann ein wenig schwierig zu identifizieren sein. Beginnen Sie mit der Kapazität und schauen Sie, ob die anderen Zahlen auf eine Spannung hindeuten oder ob sie eher eine Los- oder Seriennummer zu sein scheinen.

Hinweis: Ein V auf der Oberseite eines oberflächenmontierten Kondensators bedeutet nicht unbedingt Spannung, kann aber ein Spannungscode sein. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt über die Oberflächenmontage weiter unten.

Da wir nun diese Spezifikationen kennen, können wir uns ansehen, wie Sie auf der Digi-Key-Website unter Aluminum Electrolytic Capacitors (Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren) eine passende Option finden können

Hier werde ich mir exemplarisch diese zwei Durchgangsloch-Kapazitäten ansehen.

imageimage

Zuerst wähle ich In-stock, da ich nach einem Teil suche, daß ab Lager lieferbar ist. Außerdem wähle ich “Through Hole” und “Capacitance”, da ich diese Kennzahlen kenne und nicht möchte, daß sie abweichen. Ich weiß auch, daß ich eine Polung brauche und daß es sich um eine radial bedrahtete Version handelt, also werde ich auch diese Merkmale filtern. Sobald ich sie ausgewählt habe, drücke ich auf Filter anwenden.

Ich möchte noch nicht alle Optionen ausschließen, also wähle ich als nächstes die Spannung. Mein gesuchter Kondensator hat eine Spannung von 50 V und da sie universell einsetzbar ist, wähle ich alle Optionen, die 50 V oder mehr betragen.

Ich weiß auch, daß meine Temperatur auf dem Bauteil 85°C anzeigt. Normalerweise würde ich eine Temperatur auswählen und alles, was höher ist, aber alles, was verfügbar ist, ist bereits 85°C oder höher.

Ich habe noch viele Optionen auf dieser Suche, also werde ich die Optionen weiter eingrenzen. Es handelt sich um eine Durchgangsbohrung und ich möchte, daß sie direkt in meine Platine paßt, also wähle ich einen Beinchenabstand von 2 mm. Wenn dies alle Ihre weiteren Optionen ausschließt, gibt es auch noch die Möglichkeiten, die Leitungen etwas zu verbiegen. Schauen Sie hierfür die näheren Details dazu hier an.

Ich habe noch ein paar Optionen auf dieser Suche, sodaß ich die Optionen weiter eingrenzen kann. Ich werde 50V und 5mm Durchmesser wählen. Jetzt bin ich auf eine überschaubare Anzahl herunter gekommen und kann weiter entweder nach Preis, Höhe oder Hersteller filtern und einen entsprechenden Ersatzkondensator auswählen.

Schauen wir uns nun diesen oberflächenmontierten Kondensator an.

image

Hier sehen Sie, daß diese Markierungen auf dem Kondensator zu identifizieren sind

220

V HB

17Y4

Wenn wir uns die Oberseite dieses Kondensators anschauen, kann man anhand der schwarzen Markierung erkennen, daß es sich um einen gepolten Kondensator handelt. Ich vermute auch, daß es sich um einen 220µF-Kondensator handelt, das V ist ein Spannungscode, und das HB steht für eine Serie. Die Kombination 17Y4 scheint ein Lot-Code zu sein. Schauen wir uns die Filter an und sehen, ob wir etwas Passendes finden können.

Ich gehe wieder zur Sektion Aluminium-Elektrolyt-Kapazitäten und wähle diesmal Oberflächenmontage, polarisiert und 220µF und schaue, was ich zur dann Verfügung habe.

Glücklicherweise ist bei dieser Suche auch die HB Kombination einer Serie zugeordnet und ich kann die Markierung mit einem Datenblatt identifizieren. Hier ist ein Ausschnitt.

image image

Jetzt weiß ich bestimmt, daß es sich um einen 220 µF handelt und das V eine 35V DC-Gleichspannung anzeigt.

Mit diesen Informationen und einer begrenzten Anzahl von Optionen in dieser Serie kann ich diesen Kondensator als DK-Teilenummer PCE4808CT-ND, d.h. Herstellerbauteilnummer EEE-HBV221UAP identifizieren.

Angenommen, ich konnte den genauen Typ nicht identifizieren. Mit diesem Beitrag würde ich versuchen, die Markierungen auf dem Bauteil noch weiter zu identifizieren: SMT Electrolytic Capacitor with no Voltage Rating – SMT-Elektrolyt-Kondensator ohne Spannungsangabe.

Jetzt sehe ich bei all diesen Beispielen, daß V = 35V ist. Jetzt kann ich also meine Optionen für 220µF, 35V, polarisiert, oberflächenmontiert ansehen und nach einer Option suchen, die auf Lager ist. Klicken Sie zum Schluß erst auf Filter anwenden.

imageimageimageimage
image

Beachten Sie, daß wir hierdurch 176 Optionen gefunden haben. Wenn diese Zahl niedriger wäre, könnte ich auch nach Optionen mit höherer Spannung einschließen.

Jetzt müssen Sie ein wenig messen, denn der nächste Schritt bei der Suche nach einem Ersatz, wenn Sie die Kapazität immernoch nicht eindeutig identifiziert haben, besteht darin, den Kondensator zu messen. Wir können uns die Abmessungen, die Sitzhöhe und vor Allem die Größe der Oberflächenmontagefläche ansehen, um sicherzustellen, daß sie auch in Ihre bisherige Platine ohne weitere Änderungen paßt.

Sobald ich die physikalischen Abmessungen überprüft habe, wähle ich in der Regel den Kondensator mit der höchsten verfügbaren Temperatur, wenn ich die Temperaturklasse des Kondensators nicht kenne. Dann können Sie Ihre Liste wieder nach Preis, Hersteller und Lebensdauer @temp eingrenzen, falls erforderlich.

Wir haben auch eine kurze Videoanleitung, die die Navigation auf der Website zeigt, sobald Sie Ihre Spezifikationen haben.

image

How to Find a Replacement Electrolytic Capacitor – Another Teaching Moment | DigiKey

Wie man einen Ersatz-Elektrolyt-Kondensator findet – ein weiterer lehrreicher Moment | DigiKey

Fazit

Die Suche nach einem Ersatzkondensator kann ein wenig knifflig sein. Sobald Sie jedoch die Spezifikationen Ihres vorhandenen Kondensators identifizieren, können Sie einfach durch die Filter auf der Digi-Key-Website klicken und einen direkten Ersatz finden. Wir haben auch einen blog, der bei der Identifizierung Ihrer Spezifikationen hilft.

Haben Sie Fragen zur Suche nach einem Ersatzkondensator?

Lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten kommentieren oder einen Beitrag in der Kategorie “Part Identification” (Teileidentifizierung) erstellen und unser Team von Ingenieuren und Technikern kann Ihnen bei der Identifizierung und Ersetzung des Kondensators helfen, den Sie haben.